Samstag, 22. Oktober 2016

Aufgebraucht 2016 #3

Hallo,

mein gesammelter Müllberg spricht mit mir und ruft: Es wird mal wieder Zeit! Deswegen gibt es heute meine Meinung zu 10 leeren und damit komplett ausgetesteten Produkten der letzten Wochen. Man könnte auch sagen "Tschüß Sommer", denn einige der Produkte waren ständige Begleiter in der warmen Jahreszeit.

Aufgebraucht: Top oder Flop?


TRESemme, Lancaster, Garnier, La mer
  • TRESemme Keratin Smooth Haarmaske: Hab ich mir letztes Jahr in Dänemark gekauft. Die Marke wurde zeitweise ziemlich gehyped. Ich fand die Maske sehr gut, sie hat die Haare glänzend und weich gemacht und auch der Geruch war sehr angenehm. Ich würde aber nicht sagen, dass ich unbedingt genau diese Maske wieder brauche.
  • Lancaster Tan Maximizer in Reisegröße: Dieses Produkt hab ich mir schon mehrfach nachgekauft, auch wenn es preislich für die Fullsize bei ca 30 Euro liegt. Man benutzt es, nachdem man in der Sonne war und es versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und soll die Bräune intensivieren. Ich liebe sowohl den typischen Sommer/Sonnencremegeruch, als auch die Wirkung und finde tatsächlich, dass man eine schöne und länger anhaltende Bräune bekommt. Nächtes Jahr auf jeden Fall wieder!
  • Garnier Wahre Schätze Honig Shampoo für strapaziertes und brüchiges Haar: Ein gutes Shampoo, was aber relativ schnell aufgebraucht war, da die Konsistenz recht dünnflüssig war. Nachkauf eventuell.
  • La mer S.O.S. Repair Wundpflege* für gereizte und irritierte Haut: Diese Creme hat mich durch den Sommer begleitet und war aufgrund ihrer Konsistenz an heißen Tagen mein To-Go Produkt. Sie zieht schnell ein und beruhigt bei evt. Rötungen.
  • La mer Sun Sonnen-Gel LSF 25: Dieses Sonnengel habe ich schon des öfteren nachgekauft, es war mal eine Empfehlung meiner Kosmetikerin, und nach wie vor finde ich die Bezeichnung "Gel" irreführend. Man muss das Produkt schon in die Haut einarbeiten, aber dann hat man einen zuverlässigen Schutz, über den man auch problemlos Make Up auftragen kann. Ich habe bisher noch keinen verträglicheren Sonnenschutz für das Gesicht gefunden und denke daher, dass es nächstes Jahr auf jeden Fall nachgekauft wird.
pukka, M. Asam, Dr. Rimpler, wet n wild, CD
  • pukka refresh Bio-Tee aus Pfefferminze, Süße, Fenchel und Rose: Ich hatte jetzt noch nicht so viele pukka Tees, aber bisher fand ich alle sehr gut. Obwohl es Kräutertees sind, finde ich sie geschmacklich sehr spannend und vielfältig, und die Verpackung ist auch ein Traum. Diese Sorte mag ich und sie wird bestimmt nachgekauft.
  • M. Asam Tropic Cherry Peeling: Das war mein diesjähriges Sommerpeeling. Aufgrund des Traubenkernöls fühlt die Haut sich nach dem Peeling so gut an, dass Eincremen nicht nötig ist. Es gibt immer wieder neue Duftkreationen, daher werde ich genau diese wahrscheinlich nicht nachkaufen, aber Peelings von M. Asam generell natürlich schon. Aber ich hab ja gerade ganz neu einen Riesenpott aus meiner M. Asam Wundertüte.
  • Dr. Rimpler Cherry Lips Lip Butter: Abends aufgetragen hatte man beim Aufwachen samtig weiche und gepflegte Lippen und das kleine Döschen war mega ergiebig. Der Geruch nach Kirsche war allerdings ziemlich stark für ein Lippenprodukt. Irgendwie liest man recht wenig in der Bloggerwelt über Dr. Rimpler Produkte, was ich sehr schade finde, da sie tolle Sachen machen.
  • wet n wild MAX Volume Mascara: Ein kegelförmiges Gummibürstchen macht ein sehr natürliches Tuschergebnis. Maximales Volumen erzielt sie allerdings nicht, aber für den Alltag ist sie sehr gut. Meine ausführliche Meinung findet ihr hier
  • CD milder Reinigungsschaum: Dieser Schaum enthält weder Mineralöle, noch Silikone, Parabene, Farbstoffe oder tierische Inhaltsstoffe. Leider trocknet er meine Haut aber extrem aus und wird daher nicht nachgekauft.
Von den 10 Produkten würde ich nur ein Produkt, nämlich den CD-Reinigungsschaum, für mich und meine Haut als Flop werten. Das ist wieder ein sehr guter Schnitt wie ich finde.


Ich hoffe, es war für euch was Interessantes dabei.  Liebe Grüße und einen erholsames Sonntag, eure Andrea!


* Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt


Kommentare:

  1. Den Lancaster Tan Maximizer habe ich auch schon ein paar mal gehabt. Das Wahre Wunder Shampoo mag ich auch sehr.Die haarkur ist auch toll.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das Sonnengel mag ich sehr. Endlich mal eines, was ich auch im Gesicht vertrage.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Great items Really interesting post...thx for sharing! xx
    www.soslubadem.blogspot.com.tr

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, dass ich noch keines der Produkte selber ausprobiert habe. Aber ich habe schon mal über einen Sonnenschutz von La Mer nachgedacht. Da habe ich nur gutes drüber gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du empfindliche Haut hast, gibt es wirklich nichts besseres, zumindest hab ich noch nichts gefunden. Und die Produkte sind auch erschwinglich. LG, Andrea

      Löschen
  5. Ich bin schon am überlegen, ob ich das Shampoo mal ausprobieren soll. Mal sehen, ob es nächste Woche in mein Körbchen huscht. Ansonsten habe ich noch keine der Produkte ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wahre Schätze Serie ist diese Woche bei Rossmann im Angebot. Ich hab mir das mit Hafermilch zum Ausprobieren gekauft ;) Schönen Abend noch, Andrea.

      Löschen
  6. Die Mascara hatte ich auch, war okay, hat aber keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Und von Pukka finde ich alle Tees super, die Mischungen sind sehr gelungen.

    AntwortenLöschen