Sonntag, 19. Juni 2016

Heute im Gesicht benutzt: Top oder Flop

Hallo,

ich möchte euch zeigen, welche Produkte heute den Weg aus den Tiefen meines Badezimmerschrankes nach draußen geschafft haben, was ich benutzt habe, und was ich an den einzelnen Produkte schätze oder auch nicht mag. Am Ende steht das Urteil Top oder Flop.

Heute benutzte Produkte
  • La mer MED S.O.S. Cream Repair*: Diese Creme ist eigentlich eine Wundpflege für gereizte und irritierte Haut und hilft bei Juckzeiz, Rötungen oder sogar allergischen Reaktionen. Die Konsistenz ist super angenehm für warme Sommertage, denn sie ist leicht, zieht sehr schnell ein, und pflegt die Haut trotzdem. Sie ist ohne Parfüm und bildet eine gute Grundlage für meine BB-Creams. Meine Rötungen im Wangenbreich werden durch diese Creme definitiv minimiert. Top Produkt.
  • medipharma cosmetics Olivenöl Augenpflegebalsam: Diesen Balsam hatte ich hier im Sale ergattert und finde ihn sehr angenehm. Meine Trockenheitsfältchen wirken weniger ausgeprägt und die Haut fühlt sich sehr geschmeidig an. Top Produkt.
  • Dior Diorskin Nude BB Creme in 001: Vor einigen Jahren hat man diese BB Creme sehr häufig auf Blogs oder auch Youtube gesehen, daher konnte ich nicht widerstehen, und musste sie auch ausprobieren. Der Pumpspender ist super, und das Finish entwickelt sich nach einigen Minuten wunderbar auf der Haut. Nicht speckig glänzend, sondern gesund "glowig". Die Deckkraft ist leicht, ausgeprägte Rötungen oder Pickel schafft sie nicht abzudecken. Zu meinen Lieblingen zählt sie aber leider nicht, weil sie für mich zu hell ist, daher zählt dieser Farbton für mich leider zu einem Flop.
  • Bourjois Bronzing Powder: Ach ja, eines der ersten Produkte, hinter denen ich vor Jahren hergejagd bin und schließlich auf Fuerte Ventura gekauft habe. Die Verpackung mit dem Magnetdeckel ist nicht nur praktisch, sondern aufgemacht wie eine Tafel Schokolade, und auch das Produkt selber riecht nach Schoki. Die Farbe selbst ist nicht ideal, sondern hat schon einen kräftigen orange/roten Einschlag. Da es aber extrem fest gepresst ist, ist eine Überdosierung eigentlich nicht möglich, und man bekommt lediglich einen Hauch "Sommerbräune". Im Pfännchen selber sieht man einige Glitzerpartikel, auf der Haut ist davon aber zum Glück nichts zu erkennen. Aus Nostalgie vergebe ich ein "Top".
Pflegende und dekorative Kosmetik
  • BECCA Shimmering Skin Perfector Champagne Pop: Diesen Highlighter finde ich eigentlich wunderschön. Er glänzt gelblich Goldfarben ohne Glitzer und sieht als Swatch wirklich strahlend natürlich aus. Auf den höchsten Partien meiner Wangen hält er aber einfach nicht, ich habe das Gefühl, er fällt nach einigen Minuten einfach ab. Ich werde demnächst versuchen, ihn nicht mit einem Pinsel, sondern mit den Fingern aufzutragen und werde gucken, ob das besser für mich funktioniert. Bisher für mich eher ein Flop.
  • tarte tartelette Amazonian Clay Matte Palette: Zu dieser Palette greife ich momentan automatisch. Natürliche, matte Farben, die sich einfach auftragen und verblenden lassen, und die so aufeinander abgestimmt sind, dass man keine andere Farbe auspacken muss. Top Produkt.
  • MaxFactor Kohl Kajal in Natural Glaze: Ist ein Must-Have für mich. Ohne diesen Kajal auf der Wasserlinie sehen meine Augen rot aus und ich ungesund. Absolutes Top Produkt.
  • Lancaster Infinite Bronze Water Resistant Eye Pencil in Soft Black: Auch dies ist ein absoluter Liebling von mir, den ich ungelogen seit Jahren fast täglich verwende, und der erstaunlicher Weise immer noch nicht aufgebraucht ist. Zum Glück, denn er ist nicht mehr erhältlich, aber dieser Kajal von Dior hält ähnlich gut. Eindeutig ein Top Produkt.
  • Chanel Poudre Universelle Libre in translucent 1: Optisch macht dieses hübsche Döschen schonmal was her, aber auch der Inhalt kann sich sehen lassen. Es ist mega ergiebig, ich benutze es seit Jahren, und habe trotzdem erst circa ein Viertel aufgebraucht, weil das Puder wirklich sehr fein gemahlen ist. Zum Setten und Verfeinern der Haut ist es super, denn man sieht nach Benutzung weichgezeichnet aus. Zum Mattieren funktioniert es bei mir aber leider nicht, besonders an der Stirn nehme ich lieber ein stärker mattierendes Puder. Trotzdem ein Top Produkt, bei dem sich die Investition lohnt.
  • MÄC Mineralize Charged Water: Bei diesem feuchtigkeitsspendendem Spray erkenne ich leider keinen besonderen Effekt auf meiner Haut. Sowohl MÄC selber (Fix Plus) als auch La mer haben deutlich bessere Gesichtssprays im Angebot. In meinen Augen ein Flop.

La mer, Bourjois, Chanel, Dior, Becca, medipharma cosmetics
Fazit: 10 Produkte, 7 Tops, 3 Flops, eigentlich ein ganz guter Schnitt, oder wie seht ihr das??
Ich wünscher euch einen guten Start in die neue Woche, eure Andrea!


* Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Donnerstag, 2. Juni 2016

Quicktipp: Limitierte Sommer-Heißgetränke


Hallo,

heute habe ich mal wieder einen, oder eigentlich sogar zwei, Quicktipps für euch. Meine Quicktipps drehen sich immer um Dinge, die mich selber sofort angesprochen haben, und die meist entweder gerade zum Schnäppchenpreis erhältlich sind, oder aber nur limitiert angeboten werden.

Heute geht es um 2 Sommer-Heißgetränke. Auch im Sommer trinke ich trotz der Temperaturen gerne heißen Tee oder Cappuccino. Ich gehöre aber nicht zu der "Kaffee-Schwarz-Und-Ohne-Gedöns-Fraktion", sondern mag es vor allem zur Nachmittags Kaffeezeit gerne süß und mit Geschmack. Während ich zu anderen Tageszeiten hauptsächlich Grüntee trinke, brauche ich gegen Nachmittag irgendwas Süßes.  

Als ich diese 2 Sorten Cappuccino und Chai Latte gesehen habe, musste ich sofort zuschlagen, denn sie passen perfekt in mein Beuteschema:

Nescafe Cappuccino Kokos und Krüger Chai Latte Probierbox

Der limitierte Nescafe Cappuccino in der Richtung Kokosnuss passt geschmacklich perfekt in den Sommer. Trotz Kaffeevollautomat finde ich diese Beutel total praktisch und benutze sie sehr gerne, vor allem auch, da sie immer eine schöne Crema haben.

Das zweite Produkt ist eine Probierbox von Krüger mit 5 unterschiedlichen Chai Latte Sorten. Meinen ersten Chai Tee fand ich sehr gewöhnungsbedürftig, aber die Sorten aus dieser Box sind genau nach meinem Geschmack:
  • Lovely India mit Honiggeschmack
  • Sweet India mit Schokogeschmack
  • Fresh India mit Ingwer-Zitronengrasgeschmack
  • Exotic India mit Kokos-Mandelgeschmack (natürlich mein Liebling)
  • Classic India mit Vanille-Zimtgeschmack
Falls die Sorten auch was für euch sind haltet die Augen offen und schlagt zu.

Ich wünsche euch schonmal ein schönes Wochenende, eure Andrea!