Donnerstag, 27. Februar 2014

Chihuahua-Zuwachs

Hallo!
Heute eine kleine Nachricht fernab der Beautywelt. Nach reiflicher Überlegung habe ich seit Sonntag einen neuen Mitbewohner: ein Chihuahua-Weibchen namens Peaches.

Ich kann nicht abstreiten, dass die ersten drei Tage und Nächte ziemlich anstrengend waren, vor allem das nächtliche Aufstehen alle drei Stunden schlaucht ganz schön. Und tagsüber habe ich momentan den Eindruck, dass ich etwas verloddere, weil ich so wenig Zeit habe, in Ruhe im Bad zu stehen, da klein Peachi dann z.B. die Chance nutzt, von der verbotenen Zone Sofa Besitz zu nehmen.

Peaches schick in rosa
"Ich will hoch!"
"Als wenn diesem traurigen Blick wer wiederstehen könnte!"
Ich hoffe, dass ich gut vorbereitet bin, und es schaffe, meine erzieherischen Ziele aufrecht zu halten ;)

Viele Grüße, eure Andrea!

Freitag, 21. Februar 2014

Aufgebraucht 02/14

Wieder ist mein Restetütchen voll und ich präsentiere...tatatata, den kosmetischen Müll der letzten Wochen:


  • Bruno Banani EdT: Erinnert mich vom Geruch an Soap & Glory Produkte, lecker süß, aber leider nicht lange anhaltend.
  • Bioderma Crealine H2O: Der ewige Liebling, gründlich und absolut verträglich.
  • tetesept Zeit für dich Geborgenheit Pflegebad: Riecht so gut nach Marzipan und macht die Haut schön weich. Gibt es aber leider nicht mehr überall, ich befürchte, es ist aus dem Sortiment gegangen. Einzig das Wanne schrubben hinterher ist immer etwas lästig.
  • Wellness and Beauty Badesalz Chai Vanilla: War in Ordnung, roch wirklich würzig, brauche ich aber nicht nochmal.
  • alverde Bodybutter Honigmelone: Sehr schöne Konsistenz und angenehmer Geruch. Diese kleinen Größen halten bei mir ca 5 x Eincremen und sind daher ideal, weil ich sie in einem überschaubaren Zeitrahmen aufgebraucht kriege. Die Konsistenzen der unterschiedlichen Sorten weichen aber voneinander ab, aber es war bisher noch keine dabei, die ich nicht gut gefunden hätte.
  • Mexx black EdT: Gibt es immer mal wieder bei Rossmann für unter 10 Euro im Angebot und ist für mich einer der besten Drogeriedüfte. Wenn mein Vorrat an teureren Düften weniger geworden ist, werde ich es mir auf jeden Fall nachkaufe, weil es ein Duft ist, der für mich immer geht.
  • Lancome Genefique Creme: Nach so einer kleinen Größe kann ich bei Gesichtscreme nicht wirklich viel sagen, ausser, dass ich sie vertragen habe, und dass ist schon einmal ein großer Pluspunkt.
  • Hema Nail Polish Remover Pads: War ein Notkauf im Niederlande-Urlaub, aber ich war wirklich überrascht, dass die Pads nicht ausgetrocknet sind, und dass sie gut entfernt haben. Insgesamt fand ich sie aber ziemlich ölig.
  • La mer Advanced Tagescreme: Auch wenn ihr es wahrscheinlich nicht mehr hören könnt, Cremes dieser Marke sind perfekt für meine zu Rötungen neigende, empfindliche Haut. Ich brauche sie so häufig auf, weil ich auch hier gerne die kleinere Größe kaufe.

Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende!  Liebe Grüße, eure Andrea!

Sonntag, 16. Februar 2014

ebelin Professional Blender-Pinsel

Wie des öfteren bin ich einfach mal "zum gucken" in den dm gegangen, und natürlich nicht ohne was Kosmetisches wieder rausgekommen. Diesmal mit dem neuen ebelin Blender-Pinsel.
Die Fakten:
  • 100 % synthetische Pinselhaare
  • spitz zulaufender Stufenschnitt
  • ideal zum ultrapräzisen Verblenden
  • mit 2,95 Euro pefekt für den schmalen Geldbeutel
ebelin Blender-Pinsel
Der Pinsel kommt in der bekannten wiederverschließbaren Plastikverpackung. Für Reisen finde ich diese kleinen Etuis theoretisch ganz praktisch, allerdings nimmt man ja meist mehr als einen Pinsel mit und dafür sind diese Etuis zu eng. Generell mag ich den Geruch von diesen Verpackungen überhaupt nicht.

Nun aber zum Pinsel. Im direkten Vergleich zu zwei anderen Blendepinseln fällt die zulaufende Spitze auf, die gut geeignet ist, um feiner verblenden zu können.
ebelin, bh, Beccy (R. Floeter)
Die Pinselhaare empfinde ich als fluffig weich und überhaupt nicht borstig. Zuerst dachte ich, dass er viel zu weich ist und keinen Wiederstand bietet, das hat sich aber relativiert. Wie man auf den folgenden Bildern erkennt, hält er Druck von oben gut Stand, bei seitlichem Druck gibt er allerdings nach.

Mal sehen, wie er sich im tagtäglichen Gebrauch so machen wird. Der erste Eindruck ist zwiegespalten, er könnte für meinen Geschmack etwas fester sein. Für den kleinen Preis ist er aber auf jeden Fall einen Blick wert.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, eure Andrea!

Sonntag, 2. Februar 2014

Lieblinge im Januar

Ist es nicht schlimm, wie schnell die Zeit vergeht? Ich bin immer wieder erschrocken. Eigentlich standen noch die Jahreslieblinge aus 2013 auf meiner Liste, aber die schenke ich mir jetzt wohl mal und mache direkt mit den Januarlieblingen weiter.

Clinique, CD, Rituals, Catrice
  1. Gehörte letztes Jahr bereits zu meinen Lieblingen und startet auch direkt durch in die Januarlieblinge: Die Clinique age defense BB Cream. Meine erste Tube neigt sich dem Ende entgegen, die nächste steht schon bereit. Ich trage sie entweder solo oder aber gemischt mit etwas Make-Up, je nachdem, wie viel Deckkraft ich möchte. Ich vertrage sie super, die deckt alleine schon gut und glänzt nicht so speckig wie viele andere BB Creams. Für mich ein Topprodukt.
  2. Ich bin ein großer Mizellenfan, ein Antifan aber von Mineralölen, Silikonen, Parabenen und Farbstoffen. Daher musste ich den CD Reinigungsschaum mit planzlichen Hyaloron und Mizellenwasser einfach ausprobieren und mag ihn gerne. Er reinigt gut, die Haut spannt aber etwas nach der Benutzung. Da ich aber immer nach der Reinigung eincreme, ist es in Ordnung, und so kann ich wenn ich mal Geld sparen möchte eine Runde Bioderma Sensibia aussetzen und stattdessen CD benutzen.
  3. Mein neuer Lieblingsliebling: Rituals Organic White Lotus & Yi Yi Ren calming bed and body mist. Ich könnt schreien vor "so in love" und alles und jeden besprühen. Es soll für meditative Entspannung sorgen, erinnert mich an Babypuder mit untergemischtem Waschpulver. Riecht mal dran!
  4. Ein kleiner Glücksgriff, weil ich an dem reduzierten Preis von 1,80 Euro nicht vorbei gehen konnte war der Baked Eyeshadow von Catrice aus der Celtica LE in Paralilac aus der Grabbelkiste. Ein taupe-iges Lila ohne Glitzer, super für grüne Augen. Mag ich gerne.
Catrice Paralilac
Das waren zwar nur 4 Lieblinge, dafür aber wirkliche Schätzchen. Habt ihr davon auch was in Benutzung?

Liebe Grüße, eure Andrea!